Bildungsforum Rosenheim

„Impulse für ein gutes Zusammenleben“: Das Rosenheimer Bildungsforum ist eine 2017 ins Leben gerufene Vernetzungsplattform für Akteure aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung und Bildung. Ziel ist der Austausch über aktuelle gesellschafts- und bildungspolitische Fragestellungen. Pro Jahr finden zwei Veranstaltungen statt – immer in Kooperation zwischen der Bildungskoordination in Stadt und Landkreis Rosenheim, dem kath. Bildungswerk Rosenheim, dem Evangelischen Bildungswerk Rosenheim-Ebersberg e.V. sowie der VHS Rosenheim.

Einladung zum 4. Rosenheimer Bildungsforum

Wirtschaft Grenzenlos- Grenzenlos wirtschaften?

 

Anmeldung bitte bis 12.03.2019| Teilnahme kostenlos
Evangelisches Bildungswerk | 08031/ 8095580 | www.ebw-rosenheim.de
VHS Rosenheim | 08031/ 3651450 | www.vhs-rosenheim.de
Katholisches Bildungswerk | 08031/ 214218| www.bildungswerk-rosenheim.de

Das Rosenheimer Bildungsforum setzt sich bei seiner Frühjahrsveranstaltung 2019 mit wirtschaftsethischen Fragestellungen auseinander: Braucht unsere Region mehr oder weniger Zuwanderung aus dem Ausland? Welche Konsequenzen hat es für Staaten, wenn die Elite abwandert oder abgeworben wird? Welche Erfahrungen haben Rosenheimer Unternehmen in den letzten Jahren gemacht?

Das vollständige Programm finden Sie hier: Einladung Bildungsforum März 2019

 

 

   

Vergangene Veranstaltungen

MENSCHEN IN BEWEGUNG | Bildungsforum
Freitag, 04.05.2018 in der VHS Rosenheim

Globale Migrationsbewegungen und ihre Auswirkungen auf Rosenheim: Hintergründe, Sichtweisen, Perspektiven und die Frage: Was bleibt von der Bewegung?
Referentinnen und Referenten: Kilian Kleinschmidt, Prof. Dr. Juliana Roth, Harald Klein

Download Veranstaltungsdokumentation (PDF)

   

ERFOLGSFAKTOR NETZWERK | Bildungsforum
Donnerstag, 05.10.2017 im Bürgerhaus Happing

Netzwerke sind die Ressource der Zukunft. Nur wer über seinen eigenen Bereich hinausschaut, wird auf lange Sicht erfolgreich sein! An der Schnittstelle Bildung und Integration ist eine Vielzahl von Akteuren aktiv: Behörden, Ehrenamtliche, Schulen, Anbieter von Sprach- und Förderkursen, zivilgesellschaftliche Organisationen, Vermittler von Arbeit und Ausbildung bis hin zu Vereinen, Wohlfahrtsverbänden und Vertretern aus Politik und Wirtschaft. Prof. Dr. Egon Endres referierte über Erfolgsfaktoren des Managements von Netzwerken. Sind sie Voraussetzung für gelingende Integration?

Download Präsentation Prof. Dr. Endres (PDF)

   

ZUWANDERUNG & GESELLSCHAFT | Bildungsforum
Freitag, 5. Mai 2017 im Bildungszentrum St. Nikolaus, Rosenheim

Zwischen Willkommenskultur und Abschottung: Die Debatte um Zuwanderung spielt sich oftmals in den Extremen ab. Doch wie wollen wir als Mehrheitsgesellschaft unser Miteinander gestalten? Was ist unser gemeinsamer Konsens einer gelingenden Integration? Ziel des Bildungsforums „Zuwanderung & Gesellschaft“ war es, gemeinsam mit bürgerschaftlichen Initiativen, Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung sowie Bildungsinstitutionen zu diskutieren, wie ein interkulturelles Zusammenleben in Stadt und Landkreis Rosenheim funktionieren kann und soll. Wie können wir uns selbst einbringen und den gesellschaftlichen Diskurs positiv in unserem Umfeld mitprägen?

Referent: Dr. Mark Terkessidis 

Download Veranstaltungsdokumentation (PDF)